Keine Pause für die Jugend

June 21, 2015

Nach dem Gernsheimer Jugendopen und der deutschen Meisterschaft gönnen sich manche unserer Jugendspieler keine Pause. 

 

Ramada-Cup (Finale)

Jonathan konnte sich bereits im Oktober 2014 mit einer sehr guten Leistung bei der Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (Ramada-Cup) für das Finale in seiner Gruppe qualifizieren. Dieses stand am Wochenende vom 04.06. bis 06.06 in Wiesbaden-Niedernhausen an. Jonathan zeigte auch hier wieder einige gute Partien und durfte sich mit 3 Punkten aus 5 Runden über einen guten 13. Platz freuen. - Glückwunsch! -

 

Rhein-Main-Open 2015

Zeitgleich versuchten Alexander, Tim und Finnegan ihr Glück beim diesjährigen Rhein-Main-Open. 

 

Alex startet im sehr stark besetzten A-Open und ihm gelang mit 2,5 eine - für ihn vermutlich ungewohnt - magere Punktausbeute. Berücksichtigt man aber dass er auch 3 Gegner mit 2100+ Elo hatte und gegen die schwächeren Gegner stets Punkte, kann man mit der Leistung und dem 102. Platz durchaus zufrieden sein.

Tim und Finnegan traten beide im etwas schwächer besetzten B-Open an. Tim sicherte sich in 7 Runden 4 Punkte, hatte aber insbesondere gegen die schwächeren Gegner schwer zu kämpfen. Neben zwei Remisen musste er auch einen ganzen Punkt abgeben, sodass er schließlich auf dem 43. Platz landete. Finnegan erging es leider nicht wesentlich besser. Auch er blieb mit 3,5 Punkten leicht unter den Erwartungen, da es ihm leider nicht gelang gegen DWZ-schwächere Gegner die Punkte einzusammeln. 

Leider konnten beide nicht dirket an ihre Leistung aus Gernsheim anknüpfen, aber das nächste Turnier wird sicher nicht lange auf sich warten lassen ;).

 

Gießener Open 2015 (12. - 14. Juni)

Wer immer noch nicht genug vom Schach hatte, konnte mit dem Gießener Open ein weiteres Turnier diesen Sommer spielen. Das Turnier war mit rund 90 Teilnehmern stark besetzt und bat für jeden Spieler ausreichen gleichstarke Konkurrenz.

Unser Verein war mit acht Jugendlichen bzw. Erwachsenen vertreten, wodurch sich leider einige vereinsinterne Begegnungen nicht umgehen ließen.

Die gute Jugendarbeit hat bei diesem Turnier Früchte abgeworfen, denn die Ratingpreise (1. Und 2. Platz) in den Kategorien U14 und U18 gingen jeweils an Biebertal. Herzlichen Glückwunsch an Alexander (1. U14), Leon (2. U14), Tim (1. U18) und Finnegan (2. U18). Zusätzlich konnte sich Julia den 2. Platz unter den Damen sichern.

 

 

 

 

 

 

Please reload

Favoriten

Das Jahr 2019 geht erfolgreich zu Ende

December 31, 2019

1/7
Please reload

Letzte Beiträge

August 15, 2019

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now